Jahreskongress 2024 in Hannover

Der 64. Kongress der DGH & 28. Kongress der DAHTH findet vom 10. – 12. Oktober 2024 im Congress Centrum Hannover statt.

Einladung der Kongresspräsidenten der DGH und DAHTH

Kolumbien wird die Gastgesellschaft bei unserem diesjährigen Kongress in Hannover sein, deren Handtherapeuten ebenfalls Mitglieder der IFSHT sind. Es werden sowohl Therapeuten als auch Handchirurgen aus dem Gastland anwesend sein und wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Anmeldung

ist ab Frühsommer 2024 möglich

Die Kongressgebühr enthält:

  • Kongressbesuch (Workshops: zusätzliche Anmeldung nötig)
  • Eröffnungsveranstaltung
  • Industrie-Symposien
  • Pausenverpflegung
  • Teilnahmebescheinigung

Abstract einreichen

Die Abstracteinreichung ist beendet.

Teilt euer Fachwissen

Teilt euer Fachwissen und gestaltet den Kongress mit einem Vortrag oder Workshop aktiv mit! Folgende Sitzungen sind vorgesehen:

  • Anatomie und Diagnostik der Hand
  • Von der Handtherapie zurück in die Arbeitsfähigkeit
  • Frakturen der Mittelhand und der Finger: operative und konservative Therapien
  • Sehnenverletzungen der Hand: operative Therapie und Rehabilitation
  • Sportverletzungen und chronische Erkrankungen der Hand bei Leistungssportler:innen
  • Freie Themen

Abstracts für die DAHTH-Sitzung könnt ihr bis zum <strong>9. April 2024</strong> direkt als Word-Dokument an kongress-2024@gmx.de senden!

Bei Fragen zögert nicht, mich anzusprechen!

Kirsten Schlingmann

Kongresspräsidentin DAHTH 2024
Kongress-2024@gmx.de

Kongress-Grafiken

Postet die Kongress-Grafiken in Euren sozialen Medien und macht auf den Kongress aufmerksam.

zu den Kongress-Grafiken